Die Schienen-Control - Schlichtungsstelle und Regulator

Die Schienen-Control sorgt als Schlichtungsstelle dafür, dass der Kunde bei der Bahn gehört wird. Wir achten auf Kundenfreundlichkeit, Pünktlichkeit sowie faire und transparente Tarife.

Als Regulierungsbehörde kontrolliert die Schienen-Control den Wettbewerb und den freien Zugang zur Schiene zu angemessenen Preisen. Damit ermöglicht und unterstützt die Schienen-Control einen fairen Wettbewerb für eine bessere und erfolgreichere Bahn.

    OrganePublikationenBahnen in Österreich

    1. Symposium der Schienen-Control "Wettbewerb und Regulierung"

    Mit dem Fokus der diesjährigen Veranstaltung auf dem Thema der „Entgeltregulierung“ und dem Motto:    „Nicht nur informieren sondern auch diskutieren“ traf der unabhängige Regulator den Puls der Zeit.

    Am 30. September lud die Schienen-Control in Kooperation mit der ÖVG zum ersten Symposium im Dachsaal der Urania Wien ein. Der Einladung folgten zahlreiche namhafte Eisenbahnunternehmen, Verkehrsverbünde sowie Entscheidungsträger aus Verkehr und Wirtschaft. Das Thema der Entgeltregulierung wurde in einer Kombination aus Vorträgen und einer Podiumsdiskussion mit Experten aus Wien, Brüssel, Deutschland und Frankreich intensiv erörtert und diskutiert. Mit über 120 Teilnehmern ist es gelungen eine Plattform ins Leben zu rufen, die ein Zusammentreffen und einen Austausch aller Akteure ermöglicht.

    Zu den Präsentationen:

    Die IBE-Entwicklung im Lichte des 1. Eisenbahnpaktes bis heute

    Recast und Durchführungsrechtsakt zur Berechnung der direkten Kosten

    Die Entgeltregulierung in Österreich im Lichte der Judikatur

    Judikatur zur Entgeltregulierung in Deutschland

    Entgeltregulierung in Deutschland

    Entgeltregulierung aus Sicht eines Eisenbahnverkehrsunternehmens

    Jahresbericht der Schienen-Control 2013

    Schienen-Control zieht positive Bilanz über den österreichischen Schienenverkehrsmarkt und die Regulierung 2013

    Die Eisenbahn-Regulierungsbehörde Schienen-Control verzeichnet einen zunehmenden Wettbewerb auf der österreichischen Schiene. Der Marktanteil privater Bahnen hat sich dabei deutlich erhöht. Auf den besonders stark befahrenen Strecken Westbahn und Brennerachse sind sowohl die Fahrgastzahlen als auch die beförderten Gütervolumina stark angestiegen, geht aus dem Jahresbericht 2013 der Eisenbahnregulierungsbehörde Schienen-Control hervor, der am Dienstag veröffentlicht wurde.

    Pressemitteilung

    Pressemittteilung mit Grafiken

    Jahresbericht 2013

    Fahrgastbericht der Schienen-Control 2013

    Zahl der Fahrgastbeschwerden deutlich gesunken – Hohe Erfolgsquote bei Schlichtungsverfahren

    Das Service der Bahn in Österreich verbessert sich zunehmend. Mit 772 Anfragen ist die Zahl der Beschwerden bei der Schlichtungsstelle der Schienen-Control 2013 im Vergleich zum Vorjahr um deutliche 21,7 Prozent gesunken. Das geht aus dem Fahrgastbericht hervor, den die Schienen-Control GmbH am Mittwoch veröffentlicht hat. Trotz der schweren Hochwasser im Sommer konnte die Bahn die Pünktlichkeit der Züge 2013 auf hohem Niveau halten.

    Pressemitteilung

    Pressemitteilung mit Grafiken

    Fahrgastbericht 2013

    Güterverkehr 2013 nimmt Fahrt auf

    Schienen-Control verzeichnet deutlichen Aufwärtstrend im Güterverkehr

    Im Jahr 2013 ist im österreichischen Schienengüterverkehr insgesamt eine leichte Erholung eingetreten. Das Güterverkehrsaufkommen ist in der zweiten Jahreshälfte gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um fünf Prozent deutlich gestiegen – das belegt die aktuelle Auswertung der Schienen-Control. Die Privatbahnen konnten ihren Marktanteil erhöhen. Und auch die Zahl der Privatbahnen hat zugenommen.

    Pressemitteilung

    Schlichtungsstelle

    Die Schienen-​Control ist per Gesetz die unabhängige Schlich­tungs­stelle für Bahnkunden und Schlichter in Konfliktfällen.

    Beschwerdeformular
    Fragen & Antworten
    Exemplarische Schlichtungsfälle

    Folder Fahrgastrechte

    Die Schienen-​Control informiert über ihre Aufgaben als staatliche Schlich­tungs­stelle und stellt Tipps rund ums Bahnfahren bereit.

    Zum Folder.

    IRG-Rail

    Netzwerk zur engeren Zusam­men­arbeit der europäischen Schienen-​Regulatoren

    www​.irg​-rail​.eu

    Kooperationsvereinbarung

    der Regulie­rungs­be­hörden am Güter­korridor 7

    Coope­ration Agreement

    Vermittlungsstelle für Mautstreitigkeiten

    Anberaumung mündliche Verhandlung SCK-14-0003

    Die Schienen-​Control Kommission beraumt am 18. November 2014 eine mündliche Verhandlung im aufsichts­be­hörd­lichen Verfahren betreffend Tarif­ver­öf­fent­lichung durch die ÖBB-​Personenverkehr AG an.

    Anberaumung