Mautstreitigkeiten

Die Schienen-Control vermittelt bei Streitigkeiten zwischen dem Mautgläubiger und dem Mautdienstanbieter.

Die Richtlinie 2004/52/EG über die Interoperabilität elektronischer Mautsysteme sieht die Schaffung eines europäischen elektronischen Mautdienstes (EETS) vor. EETS steht für „European Electronic Toll Service“ und ist die englische Abkürzung für „europäischer elektronischer Mautdienst“. Mit 8. Oktober 2009 ist die – auf der Richtlinie 2004/52/EG beruhende – Entscheidung 2009/750/EG der Europäischen Kommission über die Festlegung der Merkmale des europäischen elektronischen Mautdienstes in Kraft getreten.